01_02_23_Bautagebuch_1

Das Baustellen-Interview. INperfektion: Eine ganz spannende Herausforderung.

Sesam, öffne Dich! So einfach ist es natürlich nicht… Damit sich die neuen Torflügel am Luftschiffhangar zukünftig zuverlässig perfekt öffnen und schließen ist modernste Automatisierungstechnik nötig. Dafür verantwortlich ist das Team der Firma INperfektion, dass bei der weltweit einmaligen Konstruktion technische Pionierarbeit geleistet hat. Um ku...

  148 Aufrufe
24_01_23_Bautagebuch

Einmal schönmachen bitte! Die coole Aussenfassade ist angekommen.

Manchester oder Madrid? Hauptsache Mülheim! Heute haben wir eine große Lieferung von Kalzip Deutschland für unseren Luftschiffhangar bekommen.Kalzip ist weltweiter Marktführer für Gebäudehüllen aus Aluminium und hat international schon viele prestigeträchtige Bauprojekte umgesetzt. Dazu gehört unter anderem das ehemalige Stadio delle Alpi in Turin,...

  163 Aufrufe
26_01_23_Bautagebuch_1

Guck mal an! Rundgang mit der Hochschule Ruhr West.

Letzte Woche hat uns das Institut Bauingenieurwesen der Hochschule Ruhr West im Rahmen einer Exkursion auf unserer Baustelle besucht. Tobias Wiesenkämper (Ripkens & Wiesenkämper) hat der Gruppe einen kurzweiligen Einblick in die Tragwerksplanung unserer Holzkonstruktion gegeben, anschließend hat Sascha Felten (Bauleiter der Firma Derix) im Hang...

  192 Aufrufe
22_01_23_Quer_Bautagebuch__20230122-090056_1

Wie sieht's aus?

Elf Wochen betrugt die Bauzeit für die Holzkonstruktion des neuen Luftschiffhangars im letzten Herbst. In dieser Zeit war der Fortschritt auf der Baustelle mit jedem neuaufgebauten Holzelement täglich direkt sichtbar. Seit dem ist natürlich weiter eifrig gearbeitet worden, wenn auch nicht unmittelbar von außen erkennbar. Aktuell arbeiten die Elektr...

  392 Aufrufe
Bautagebuch

Das Baustellen-Interview. 155 Meter Glasscheiben - Heute wollen wir fertig sein!

Das Team Fenster und Fassade verabschiedet sich für dieses Jahr! In kürzester Zeit hat die fleissige Monteur-Truppe um Vorarbeiterin Sarah Hartmann rund 500 Quadratmeter Fenster bzw. „die Pfosten-Riegel-Fassade" montiert. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Vielen Dank an die Firma Kehrel Fenster GmbH & Co. KG und alle Beteiligten für...

  688 Aufrufe
08_12_quer_rot-_Bautagebuch_7

Gute Führung! Der Kreis Mülheimer Architekten.

Gestern durften wir den "Kreis Mülheimer Architekten" zur Baustellen-Führung auf dem WDL-Gelände begrüßen. In einer kurzen Einführungspräsentation erläuterten Martin Smyk und Patrick Fischer ihre Entwurfsplanung für den neuen Luftschiffhangar und führten die Gruppe anschließend, gemeinsam mit unserem Projektleiter Lars Römling, über die Baustelle. ...

  701 Aufrufe
29_11_quer_rot_start

Dank an alle Beteiligten!

  909 Aufrufe
08_11_Bautagebuch_4

Ach, schau an! Führung auf der Baustelle.

Beim Neubau des Luftschiffhangars übernehmen wir eine Vorreiterrolle für modernes und nachhaltiges Bauen. Natürlich ist es da nicht verwunderlich, dass das Projekt auch bei zukünftigen Bauingenieuren auf Interesse stößt. In den letzten Tagen hatten wir daher verschiedene Gruppen Studierender, u.a. von der RWTH Aachen und der FH Aachen, bei uns auf ...

  1144 Aufrufe
Bautagebuch_04_11_quer_rot_3

Kleines Bauteil, große Bedeutung.

Im Schatten der großen Holzelemente wirken die kleinen Bauteile der Tor-Drehgelenke fast unscheinbar und sind doch von großer Bedeutung, schließlich drehen sie zukünftig die 400m² großen Hallentore beim Öffnen und Schließen. Sie bilden somit die Scharniere der beiden 72 Tonnen schweren Torflügel. Die Positionen der Drehgelenke, welche wir auch Köni...

  1048 Aufrufe
Bautagebuch_2_11_quer_rot_start

Sonnenuntergang. So schön kann es nur hier sein.

Von wegen Capri. Die schönsten Sonnenuntergänge gibt es natürlich am Flughafen Essen/Mülheim.

  789 Aufrufe
27_10_quer_rot_Tagebuch7

Spolie-Alarm! Bitte was?

Spolie-Alarm!Richtig gelesen, hier wird nicht gespoilert - oder vielleicht doch?! Spolien (von lateinisch spolium: „Beute, Raub, dem Feind Abgenommenes") sind Bauteile und andere Überreste wie Teile von Reliefs oder Skulpturen, Friese und Architravsteine, Säulen- oder Kapitellreste, die aus Bauten älterer Kulturen stammen und in neuen Bauwerken wie...

  981 Aufrufe
25_10_quer_rot_Tagebuch_1

Es geht zügig voran. In den letzten Tagen hat sich einiges getan.

In den letzten Tagen ist wieder viel auf der Baustelle passiert, u.a. wurde die Kalotte geschlossen, der Hallenboden für die Anlieferung der ersten Stelcon-Platten vorbereitet und natürlich wächst die Hallenkonstruktion Binder für Binder in Richtung des neuen Tores. Parallel zu diesen Arbeiten hat der Fensterbauer letzte Woche mit der Montage der R...

  967 Aufrufe
18_10_Bautagebuc_20221018-121210_1

Alter Boden neu verlegt - Von Mülheimer Firma zum Flughafen

WDL setzt mit dem Neubau des Luftschiffhangars neue Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit Die WDL setzt mit dem Neubau des Luftschiffhangars am Flughafen Essen/Mülheim ein großes Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit. Die komplette Tragwerkskonstruktion des imposanten Baus besteht aus 557 Tonnen Holz. Das nachhaltige Baumaterial wächst in 400 Sekunden in ...

  1145 Aufrufe
Bautagebuch_14_1_20221014-145557_1

Eine Runde Sache. Träger für Träger und Brett für Brett ...

... wurde diese Woche an der Kalotte vom neuen Hangar gearbeitet. Lange dauert es sicher nicht mehr, dann ist die Rundung komplett geschlossen. Schon jetzt kann man deutlich die markante Form von Theos neuem Zuhause erkennen. Natürlich halten wir Euch auch kommende Woche wieder mit den aktuellsten Neuigkeiten von der Baustelle auf dem Laufenden.

  1144 Aufrufe
_Bautagebuch_Vollmond_start

Mondsüchtig - Wenn Fotografen nicht schlafen.

Für diese fantastischen Vollmondbilder ist unser Fotograf letzten Samstag die ganze Nacht aufgeblieben. Und es hat sich, wie wir finden, sehr gelohnt. Danke!

  1036 Aufrufe
06_10_bautagebuch_3

Schnelles Wachstum. Alle Gewerke geben Vollgas!

In den letzten Tagen hat sich wieder so einiges getan, ein hervorragender Anlass für eine kleine Bildgalerie, oder?! Bei bestem Herbstwetter haben unsere Gewerke auf der Baustelle weiter fleissig dafür gesorgt, dass es Schritt für Schritt sichtbar vorangeht.Am auffälligsten sind sicherlich die neuen Träger und die Schienen für die spätere Torkonstr...

  1145 Aufrufe
Bautagebuch_Start_Baum

Von Baumfällung zu Aufstellung.

Nachhaltiges Material geht auf die Reise. Wir haben den Weg unseres Rohstoffes Holz vom Wald bis zum Flughafen in 1:06 Minuten dokumentiert. Die ersten 15 Meter der hölzernen Tragwerkskonstruktion des neuen Luftschiffhangars stehen bereits. Ein großer Dank für den bislang reibungslosen wie zeitgerechten Bauverlauf gilt den federführenden Unternehme...

  1195 Aufrufe
bautagebuch_aufrichten2__1

Was ein Tag! Hämmern bis in die Nacht!

Die Aufrichtung und Verbindung der ersten Tragwerkskonstruktion war ein spektakulärer Meilenstein im Bauverlauf des neuen Luftschiffhangars. Die Handwerker arbeiteten vom frühen Morgen bis zum Einbruch der Dunkelheit. Man kann jetzt schon mehr als erahnen, was eine einzigartige Immobilie hier entstehen wird…

  1170 Aufrufe
aufrichten_bautagebuc_20220920-164231_1

Schwindelerregende Hochzeit! Erstes 26 Meter hohes Segment aufgerichtet.

Heute gab es eine schwindelerregende Hochzeit zu feiern. Nach einer Woche Montagearbeiten wurde die 26 Meter hohe, gigantische Tragwerkskonstruktion mit drei 450 Tonnen Schwerlastkranen aufgerichtet. Dazu wurden die ersten zwei Seitensegmente mit vier Bögen verbunden. Mehr als nur imposant!

  1582 Aufrufe
bautagebuch_aufrichten_start

Hammerstark!!! Zimmerleute zeigen vollen Einsatz.

Ist nicht Dienstag erst der Transport mit den Holzbindern angekommen? War nicht gestern noch nichts vom Hochbau zu sehen? Ja, aber die Zimmermänner vor Ort hämmern was das Zeug hält. Innerhalb von zwei Tagen war der allererste Teil der genauso spektakulären wie nachhaltigen Holzkonstruktion montiert. Über den bislang reibungslosen und termingerecht...

  1541 Aufrufe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.